Der virtuelle Verkaufsberater für Spritspartechnologien

Verbrauch und Energieeffizienz sind bei vielen PKW-Käuferinnen/n wichtigstes Kriterium geworden. Fast jedes Fahrzeugmodell gibt es bereits ab Werk mit verschiedenen Antriebsarten (Diesel, Benzin, Erdgas, Hybrid, Batterie-elektrisch, Wasserstoff-elektrisch...). Die Palette wird erweitert durch aerodynamisch optimierte Anbauteile, Spritspar-Reifen und Leichtbauteile.

Pauschal-normierte Verbrauchsangaben, etwa der Verbrauch im Drittelmix, sollen bei der Entscheidungsfindung helfen. Nur: Wie überträgt man die Normangaben auf sein eigenes Fahrprofil? Ab wann lohnt sich die Anschaffung eines sparsameren Motors, wenn man gerade nicht ein Drittel seiner Zeit auf der Autobahn verbringt?

Wir entwickeln Technologien und Apps, die genau diese Fragen beantworten. Der VMC®-EcoEstimator ist ein digitaler Verkaufsassistent in App-Form (nativ oder im Web), mit dem Vertriebsmitarbeitende ihre KundInnen transparent und individuell zu Spritspartechnologien beraten. An Stelle von Aussagen der Form »Das reduziert den Luftwiderstand um 10 Prozent und hilft besonders dann, wenn Sie viel Autobahn fahren«, treffen sie nun mit Hilfe des VMC®-EcoEstimators präzise Aussagen wie »Auf genau den Strecken, die Sie Woche für Woche fahren spart Ihnen diese Technologie drei Euro pro 100 km.«

Direkte Anzeige des Einsparpotentials abhängig vom Fahrerprofil
© Fraunhofer ITWM

Direkte Anzeige des Einsparpotentials abhängig vom Fahrerprofil

Im VMC®-EcoEstimator geschieht die Assistenz immer im Dreisprung:

  1. Der Kunde wird kurz charakterisiert (Pendler, Taxifahrer, …).
  2. Er wählt sein interessierendes Fahrzeug (z. B. Mittelklasse-PKW) und erhält direkt eine Auflistung, welches Add-On ihm welche Einsparung beschert.
  3. Optional kann er weitere eigene Strecken ergänzen und erhält eine noch spezifischer auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Antwort.

Kunden charakterisieren

So kann man etwa den typischen Pendler einer gegebenen Stadt bzgl. charakteristischer Strecken gut vorhersagen, wenn man die Verteilung von Wohn-, Arbeitsorten und typischen Pendlerdistanzen kennt (Usage Modelling).

Verbrauch und Einsparung berechnen

Nun übernimmt VMC®-Technologie (Virtual Measurement Campaign) und sagt den Spritverbrauch auf dieser Strecke vorher. Die Bereitstellung von repräsentativen Strecken in einer Datenbank sorgt dafür, dass diese beiden ersten Schritte sekundenschnell geschehen. 

Weitere Individualisierung

Wünscht der Kunde nun zusätzliche Verbrauchsangaben für eine spezielle Strecke, die er etwa am Wochenende typischerweise fährt, so genügen auch nur wenige Sekunden oder Minuten Rechenzeit – abhängig von der gewünschten Präzision.

Es gibt bereits Apps und Webseiten, die einen Verbrauch auf einzelnen Strecken vorhersagen (unter anderem auch die Fraunhofer ITWM Android-App VMC® RDE – Real Driving Emission). Der VMC®-EcoEstimator schafft hierbei den Mehrwert durch Fokussierung auf das Kundenprofil und den Vergleich von Varianten. Dadurch entstehen schnelle, transparente und beliebig personalisierbare Aussagen zur Entscheidungsunterstützung.

Der VMC®-EcoEstimator steht Ihnen im Browser, unter Windows und als App zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für eine Demo-Version!